2020

Das Jahr 2020 begann für die Lebendauer Group mit dem Erwerb eines 1888 erbauten Mehrfamilienhaus unter Denkmal in der Innenstadt von Hanau, für die langfristige Bestandshaltung

Noch vor Ende des 1. und zu Beginn des 2. Quartals und trotz der angespannten Situation ist es möglich gewesen ein Wohnungspaket, ein unter Denkmal stehender Gutshof zur Sanierung und zwei projektierte Grundstücke für den Neubau mit insgesamt 45 Wohneinheiten zu erwerben

Die Beteiligung an der SüdDeutschen Lagerlogistik in Ulm wurde erweitert und durch Anmietung einer neuen Lagerhalle, in Zusammenarbeit mit May & Co direkt am Containerbahnhof Ulm, erreicht die Lagerkapazitäten nun über 25.000 Stellplätze. Neue Lagerverträge mit namhaften und in Ulm ansässigen Firmen, sorgen bereits ab Beginn der Expansion für eine stabile Auftragslage

Das angekaufte Immobilienvolumen im Jahr 2020 erreicht zum Mai bereits über 14.5 Mio Euro

Die Lebendauer Group dankt allen Geschäftspartnern und sieht einer erfolgreichen Zukunft der verbundenen Unternehmen entgegen

 

2019

Wir sind hocherfreut über das erste Geschäftsjahr der Lebendauer Group berichten zu dürfen.

Insgesamt konnten 19 Transaktionen erfolgreich begleitet und abgeschlossen werden und das mit einem Gesamtvolumen von 13.1 Mio Euro.

Die eigens akquirierten Transaktionen betragen 12.1 Mio Euro und umfassen 17 Liegenschaften im Raum Frankfurt am Main, Offenbach und Darmstadt, sowie ein Großteil im Main-Kinzig-Kreis.

Es konnten 28 Bestandseinheiten und 4 Grundstücke mit insgesamt 11 Neubauwohnungen erworben werden 

Das Vermittelte Volumen erreichte 1 Mio Euro. 

Wir bedanken uns bei allen Geschäftspartner für das uns entgegengebrachte Vertrauen und schauen auf ein gemeinsam erfolgreiches Jahr 2020